Chlorung Wasserwerk Fahrenwalde

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden!

aufgrund von bakterieller Verunreinigung im Wasserwerk Fahrenwalde ist ab sofort eine
Chlorung in den Orten Fahrenwalde, Bröllin, Damerow, Friedrichshof, Karlsruh und Züsedom notwendig.

Das Trinkwasser sollte vorrübergehend nur im abgekochten Zustand getrunken werden.
Nach Beendigung der Chlorung werden wir Sie umgehend informieren.

Wir bitten um Verständnis.

Mentz
Technischer Geschäftsführer

Veröffentlicht in Trinkwasser.